Herzlich Willkommen!
Hangenau 16, 48249 Dülmen - Buldern, Tel.: 02590 9384057

NÄCHSTER VERKAUFSTERMIN:  21. Januar 2023 (Schweinefleisch)
Wir nehmen ab sofort Bestellungen  über das Kontaktformular oder unter 02590/9384057 entgegen.  
Erfahrt mehr über unseren Hofverkauf und die Termine für das  Jahr 2023 unter "Verkauf ab Hof". 
- - - - - - - - 
HOFGÄRTEN
Ab sofort nehmen wir wieder Reservierungen für die Hofgärten der Gartensaison 2023 (ab Mai 2023) entgegen. Es sind nur noch wenige Hofgärten verfügbar. Bei Interesse meldet euch schnell. 
Ihr wollt mehr dazu erfahren? Dann schaut mal hier
 - - - - - - - - 

BAUERNHOFERLEBNISPÄDAGOGIK
Die vorab für 2023 geplanten Kurse  (Jahreskurs oder Werkelkurs) sind bereits ausgebucht. Wir nehmen aber noch Anmeldungen für eine Warteliste entgegen. Bei genügend Anmeldungen wird es neue Termine geben. 
Die ersten Termine für Thementage 2023 stehen auch bereits fest. Hierfür sind ab sofort Anmeldungen möglich.
Weiteres zur Bauernhoferlebnispädagogik findet ihr hier. 
- - - - - - - - 
CAMPING/ ZELTEN
In der Nähe unserer Hofgärten besteht die Möglichkeit ab Mai 2023 wieder zu campen bzw. zu zelten. Meldet Euch bitte vorher telefonisch (02590/9384057) oder per What'sApp (0170/5312459), da die Anzahl der Stellplätze auf drei begrenzt ist. Erfahrt mehr unter "Camping". 
 
 - - - - - - - -

KARTOFFELN
Wir haben Kartoffeln aus eigener Erzeugung zu verkaufen. Ihr bekommt ab sofort ungespritzte festkochende Kartoffeln (Belana) am SB-Stand im Hof.
 - - - - - - - -

Ihr seid einfach neugierig und wollt wissen, was so auf dem Hof passiert? Dann schaut unter Aktuelles.
 

 

 

 

Über uns

Mehrgenerationen Hof

Auf dem Hof, wohnen neben vielen Tieren auch Drei-Generationen. 

Wir sind insgesamt 7 Personen - welche sich alle mit dem Hof identifizieren und Ihre Ideen in die Hofgestaltung und Hofausrichtung einbringen.

Mehr über uns erfahrt ihr in der Rubrik "Über uns". Mehr über die Aktivitäten auf dem Hof erfahrt ihr unter "Aktuelles".

Unsere Tiere

Bei uns auf dem Hof wohnen viele Tiere, anbei die drei Wichtigsten.

Schweine

Der Haupterwerbszweig des Hofes ist die konventionelle Schweinemast als durchgängiges System.

Neben der konventionellen Schweinemast genießen einige Tiere ein sauwohles Leben. Diese Tiere sind für den Verkauf ab Hof bestimmt. 

Erfahrt dazu mehr unter "Schweine".

Wasserbüffel

Seit März 2019 leben die zwei Wasserbüffelkühe Elsie und Lulu auf unserem Hof. 

Sie sind für die Zucht vorgesehen und wurden 2021 das erste Mal gedeckt. Im Februar und März 2022 erblickten zwei Kälber auf unserem Hof das Licht der Welt!

Edda stammt von Elsie ab und ist auch eine Wasserbüffelkuh - somit darf sie aller Vorrausicht nach viele Jahre auf dem Hof bleiben.

Lou ist der Nachwuchs von Lulu und hatte einen schweren Start ins Leben. Auch sie ist weiblich und bleibt bei uns!

Fotos der Kälber findet ihr hier.

Hühner

Auf dem Hof gibt es eine bunt gemischte Hühnertruppe, welche für frische Eier von freilaufenden Hühnern sorgen. 

Zweimal im Jahr nehmen wir Eintagsküken (Hühner und Hähne)  der Zweinutzungsrasse Bresse Gauloise und Deutsches Lachshuhn zur anschließenden Vermarktung bei uns auf. 

Erfahrt mehr dazu unter "Hühner"

Bauernhoferlebnispädagogik

Nach Abschluss der Fortbildung zum Bauernhoferlebnispädagogen im Oktober 2020 bieten wir ab Oktober 2021 Angebote im Bereich der Bauernhoferlebnispädagogik an. 

Mehr dazu erfahrt ihr unter "Bauernhoferlebnispädagogik".